logo

Das Universitätsklinikum Frankfurt ist mit 32 Fachkliniken und klinisch theoretischen Instituten die Universitätsmedizin für Frankfurt und das Rhein-Main-Gebiet. Durch die enge Verbindung von Krankenversorgung mit Forschung und Lehre bietet das Universitätsklinikum Frankfurt ein Aufgabenspektrum, das den Arbeitsalltag äußerst vielfältig gestaltet. Kollegialität und Zusammenarbeit zwischen allen Berufsgruppen zeichnen das Klima am Universitätsklinikum aus. Wir leben tagtäglich unser Motto „Aus Wissen wird Gesundheit“. Werden Sie ein Teil unseres Teams!


Ihre Tätigkeit erfolgt als Mitglied des 13 köpfigen Psychosozialen Teams der Schwerpunkte Onkologie, Hämatologie und Hämostaseologie sowie Stammzelltransplantation. In unserer Klinik werden jährlich ca.120 neu an Krebs erkrankte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 0 bis ca. 25 Jahren mit Chemotherapie, Operation, Bestrahlung und Stammzelltransplantation behandelt. Ihre Tätigkeit beinhaltet die leitliniengerechte psychosoziale Begleitung (S3 Leitlinie, AWMF) von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen vor, während und nach einer Stammzelltransplantation sowie ihrer Familien.


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als

Sozialpädagogin / Sozialpädagoge (m/w/d)

 

Vollzeit  | auf 2 Jahre befristet | Ausschreibungsnummer: 25-2019

 

 

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Familien bei der Organisation der Klinikaufenthalte und des veränderten Alltags
  • Unterstützung der Familien beim Umgang mit der Erkrankung bzw. bei der Krankheitsverarbeitung
  • Kontinuierliche, supportive Begleitung von Patienten, Eltern, Geschwister und dem weiteren Familiensystem
  • Krisenintervention
  • Begleitung palliativer Patienten und ihrer Familien

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder vergleichbare Qualifikation
  • Umfassende psychosoziale Beratungskompetenzen sowie umfassende Kenntnisse über Methoden der Gesprächsführung
  • Fähigkeit zu eigenverantwortlichem und selbständigem Arbeiten
  • Einfühlungsvermögen und Belastbarkeit
  • Interkulturelle Kompetenzen
  • Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit und die Bereitschaft, von sich selbst zu abstrahieren
  • Vorteilhaft ist/sind
    • Erfahrung in der Arbeit mit chronisch kranken Kindern und Jugendlichen und deren Familien
    • Therapeutische Zusatzausbildung
    • Kenntnisse der Sozialgesetzgebung, insbesondere der SGB II, V, VI, VIII, IX, XI und XII
 

Unser Angebot

Schwerbehinderte BewerberInnen werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Sie! Für weitere Informationen steht Ihnen unsere Teamassistentin Verena Fehling unter der Rufnummer 069 / 6301 4774 oder unter verena.fehling@kgu.de gerne zur Verfügung.

Sie können sich bis zum 24.02.2019 bewerben; bevorzugt über unser Bewerbungsformular. Wir bitten Sie bei Ihrer Bewerbung um Angabe des frühesten Einstellungstermins sowie der Ausschreibungsnummer. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet.

Universitätsklinikum Frankfurt – Klinik für Kinder- und Jugendmedizin – Prof. Dr. med. T. Klingebiel – Theodor-Stern-Kai 7 – 60590 Frankfurt am Main